Zudecken aus Daunen, Naturhaaren oder Fasern
Kissenschlacht
Federn und Daunen

Zudecken aus Federn & Daunen, Naturhaar oder Textilfasern


Wie findet man bei den verschiedenen Materialien, die heute auf dem Markt angeboten werden die richtige Zudecke?

Hier ein kurzer Überblick über die Materialien:

Textilfasern:
Für Hausstaubmilbenallergiker und alle Menschen die auf sehr gut waschbare Zudecken wert legen sind die Textilfasern eine gute Empfehlung. Sie lassen sich in der Regel bei 60° und höher waschen. Je nach Ausführung schmiegen sie sich sehr gut an den Körper an und sind sehr leicht.

Naturhaare:
Die verschiedenen Tierhaare wie Schurwolle, Kamelhaar oder auch Seide sind die Alleskönner unserer Natur. Sie haben die besondere Eigenschaft ein trockenes warmes oder auch kühles Bettklima zu schaffen. Sie sind sehr langlebig und für anspruchsvollen Schlafkomfort geeignet. Die heutigen Naturhaardecken sind mittlerweile auch sehr gut waschbar. Unsere neueste Miele-Waschanlage wäscht besonders schonend und bearbeitet gerade die Naturhaare besonders gut.

Daune:
Durch unsere eigene Daunendeckenproduktion sind wir bei der Daune etwas voreingenommen. Sie ist für uns die Königin der möglichen Füllungen für Zudecken. Sie ist bei guter Qualität nicht nur sehr langlebig, sondern in unseren Miele-Waschanlagen auch sehr gut waschbar. Daunendecken lassen sich problemlos an jeden Schlaftyp anpassen. Sie sind sehr leicht, anschmiegsam, können viel Wärme speichern und sind jederzeit veränderbar. Auch wenn Sie Ihre Daunendecken schon viele Jahre besitzen können Sie von uns Änderungen, wie zum Beispiel Füllmenge, Größe oder Absteppung, jederzeit vornehmen lassen. Es ist uns eine besondere Freude Ihren Daunendecken (egal wie alt!) neues Leben einzuhauchen.

Wäsche und Reinigung

Wir bieten:
Bettwarenwäsche
in Mielemaschinen
Federn- und Daunen
Reinigung